Wir planen, steuern und begleiten seit mehr als 16 Jahren die interne wie externe Kommunikation von kommunalen Energieversorgungsunternehmen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an:

(02921) 785 747











Deutschland wird schnell gemacht. Bund und Land stellen Fördergeld bereit. Telekom, Deutsche Glasfaser, etliche lokale Provider und auch das eine oder andere Stadtwerk betreiben den Ausbau in Sachen Vectoring oder verbuddeln sogar echte Glasfasertechnologie. Für Stadtwerke ist das in der Regel ein neues Geschäftsfeld, das auch neue Kommunikations- und Vertriebsanstrengungen bedeutet. Gerade in ländlichen Räumen, wo wegen der bislang schlechten Abdeckung jetzt tatsächlich Glasfaser verlegt und auch finanziell gefördert wird, sagen nicht wenige ältere Kunden tatsächlich: „Ochnee, danke! Geht ja auch so.“

Folgt nach der Verglasfaserung noch das lokale, vom EVU betriebene WLAN-Netz in der Stadtmitte, ergibt sich die Herausforderung, mit tagesaktuellen Unternehmensbotschaften auf der Startseite des Systems zu erscheinen und so die Marke zu stärken. Die Stadtwerke Emsdetten haben dies in beachtlicher Qualität geschafft. Siehe www.ems-spot.de