Wir planen, steuern und begleiten seit mehr als 16 Jahren die interne wie externe Kommunikation von kommunalen Energieversorgungsunternehmen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an:

(02921) 785 747











peganews-newsletter abonnieren
„EM 2016“ ist bei den Google-Nutzern in Deutschland der Suchbegriffs des Jahres 2016 gewesen. Das geht aus einer Google-Auswertung hervor. Die Menschen fragten die Suchmaschine zudem vermehrt nach den Begriffen „Pokémon Go“, „iPhone 7“, „Brexit“ und „Olympia“.Im globalen Ranking schaffte es das Smartphone-Spiel „Pokémon Go“ auf den Spitzenplatz vor dem in 2016 erschienen Apple-Smartphone iPhone sieben und Donald Trump. In der Kategorie „Promis national“ steht Rennfahrer Nico Rosberg an der Spitze. Dahinter können Popsängerin Sarah Lombardi und Doku-Soap-Darstellerin Helena Fürst punkten. Unter den „Warum“-Fragen hat „Warum ist Prince gestorben?“ die meisten Treffer. Bei den „Was“- Fragen ist es die Formulierung: „Was hat Böhmermann gegen Erdogan gesagt?“, bei den „Wie-Fragen“ punktet „Wie funktioniert Pokémon Go?“