Wir planen, steuern und begleiten seit mehr als 16 Jahren die interne wie externe Kommunikation von kommunalen Energieversorgungsunternehmen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an:

(02921) 785 747











peganews-newsletter abonnieren
Autovermieter Sixt kopiert neuerdings Legenden der Werbegeschichte - und fordert deren Urheber gleich mal zum Social-Media- Duell heraus. Zunächst musste Schwarzkopf dran glauben: Die Marke hatte im Jahr 1994 für „3 Wetter Taft“ die inzwischen legendäre „Die Frisur hält“-Kampagne gelauncht. Sixt kopiert das Motiv und wirbt nun für das eigene Miet-Cabrio. Auch Ritter Sport und After Eight haben ihren festen Platz in der Hall of Fame der Werbung, was Sixt als Plattform nutzt, um für seine Range-Rover („Quadratisch, praktisch, gut“) - beziehungsweise Jaguar-Modelle („Die feine englische Art“) zu werben. Eine Replik der kopierten oder zitierten Marken im Social Media– Bereich ist gewollt und soll die Kommunikationswirkung noch verstärken.